Lebende "Barbie-Puppe" zeigt sich erstmals ungeschminkt

Die Ähnlichkeit zur berühmtesten Puppe der Welt ist verblüffend.
Die Ähnlichkeit zur berühmtesten Puppe der Welt ist verblüffend.Screenshot Instagram©Valeria Lukyanova
90-60-90, langes blondes Haar, blaue Augen und feinste Gesichtszüge: Merkmale der "Barbie"-Puppe! Für Russin Valeria wurde dies zur zweiten Identität.

Sie wollte immer aussehen, wie das Kindheitsidol vieler junger Mädchen. Dank zahlreicher Schönheitseingriffe ist ihr das auch tatsächlich gelungen. Durch die Wespentaille, die Brüste, ein schmales Näschen, perfekt geschwungene Lippen und einer Haut wie aus Porzellan sieht Russin Valeria Lukyanova tatsächlich aus wie eine lebende Barbie-Puppe.

Mit 35 endlich ungeschminkt

Bereits vor einigen Jahren berichteten diverse Medien von der unecht-echten Blondine als "Living Doll" und ihrem Erfolg durch ihr außergewöhnliches Aussehen. Mittlerweile ist Lukyanova 35 Jahre alt und zeigt sich ihrer Youtube- und Instagram- Gemeinde auch mal ungeschminkt. Was noch vor ein paar Jahren ein absolutes No-Go für das Model war, teilt sie jetzt mit der ganzen Welt. Die bittere Wahrheit? Auch ohne Make-Up, Kontaktlinsen und zerzaustem Haar sieht die Russin mit ihrem feinen Gesicht zwar noch immer wie eine Schaufensterpuppe aus, aber eigentlich...doch hübsch.

Was meint ihr?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
BarbieBeautyGesundheitInstagramStyleRussland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen