Van der Bellen mit First Dog in Wien unterwegs

Dass unser Bundespräsident zur bodenständigen Sorte gehört, wird bei diesen Bildern klar: Van der Bellen war nur in Begleitung seines Hundes unterwegs.
Auch ein First Dog muss mal vor die Haustür: Die "Heute"-Leserreporterin Maria entdeckte unseren österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen am Dienstagnachmittag um 19.00 beim Gassi gehen mit seinem Hund und knipste gleich mal ein paar Bilder.

Besonders nett anzusehen ist, dass Van der Bellen sogar beim Spaziergang mit seinem treuen Begleiter nicht auf Anzug und Krawatte verzichtet.

Van der Bellen ohne Bodyguard



CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Alexander Van der Bellen wurde schon öfters von Passanten auf der Straße entdeckt. Egal ob beim Einkaufen, Gassi gehen oder einem netten Spaziergang, unser Bundespräsident scheint seine privat anfallenden Aufgaben gern selbst und vor allem ohne Bodyguard zu erledigen. (rhe)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityBundespräsidentHund