Van Goghs Ohr wurde nachgebaut

Bild: Diemut Strebe

Das berühmteste Ohr der Kunstgeschichte als bizarre Skulptur! Kein Scherz: Künstlerin Diemut Strebe hat in dreijähriger Arbeit Vincent van Goghs linkes Ohr, das er sich 1888 teilweise abgeschnitten haben soll, nachgebaut - mithilfe eines 3-D-Druckers und den Zellen von einem Nachkommen des berühmten Malers.

Das berühmteste Ohr der Kunstgeschichte als bizarre Skulptur! Kein Scherz: Künstlerin Diemut Strebe hat in dreijähriger Arbeit Vincent van Goghs linkes Ohr, das er sich 1888 teilweise abgeschnitten haben soll, nachgebaut – mithilfe eines 3-D-Druckers und den Zellen von einem Nachkommen des berühmten Malers.

Das Ohr wird in einer transparenten Box in nährstoffreicher Lösung aufbewahrt. Und van Gogh hat immer ein offenes Ohr für Besucher: Ein Computer verarbeitet ankommende Töne. Nur: Antwort bekommt man keine! Bis 6. Juli ist das Ohr noch in Karlsruhe zu sehen. Dann ist die Nährlösung für den Körperteil aufgebraucht ….

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen