Vater taucht nach Obsorgestreit mit Sohn ab

Bild: privat
Entführungs-Alarm um Felix B. (alle Namen geändert) aus Niederösterreich: Seit Tagen fehlt von dem Schüler aus Haidershofen (Amstetten) jede Spur.

Vater Karl H. soll mit dem Buben untergetaucht sein, weil er das Kindeswohl bei der Mutter im Yspertal (Melk) gefährdet sah. Schon seit Jahren tobt ein hässlicher Sorgerechtsstreit um den kleinen Felix. Karl H. kämpfte mit allen Mitteln um die Obsorge – doch vergeblich.

Mutter Clara H.: "Der Kindesvater brachte mir Felix nach einem Besuch nicht mehr zurück. Seit vier Tagen sind beide wie vom Erdboden verschluckt." Die Polizei vermutet, dass der Vater bei Bekannten Unterschlupf gefunden hat. Die Mutter ist verzweifelt und will nur ihr Kind wieder.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen