Veganista startet mit Baywatch-Eis in den Frühling

Das Wiener Eislabel widmet Schauspieler und Sänger David Hasselhoff eine eisige Hommage. Ab heute gibt es "Looking for Freedom" und andere zum Kosten.

Das Wiener Eis-Label "Veganista"startet nach der Winterpause in die Eis-Saison. Zum heutigen Valentinstag haben sich die Gründerinnen und Schwestern Cecilia Havmöller (47) und Susanna Paller (34) etwas besonders ausgedacht: In ihrem Laden in der Neustiftgasse 23 (Neubau) lassen sie Schauspieler und Sänger David Hasselhoff hochleben. In Form einer "Rettungskugel von Malibu" oder als "KITT Inbetwiener". Damit danken Sie dem "Baywatch" und "Knight Rider"-Star, der sich auf Facebook als "Veganista-Fan" geoutet hatte. 

"Wie kann man den Valentinstag besser einleiten als mit dem ersten Eis der Saison?", fragen die Veganista-Chefinnen, die selbst Hasselhoff-Fans sind. Egal, ob mit oder ohne Date: Auf jeden Besucher warten besondere Kreationen, die sich alle um David Hasselhoff drehen - aber Achtung: die Eissorten "Don't Hazel The Hoff", einer "Rettungskugel von Malibu" oder einem Becher "Crazy for you" gibt es heute zum "Fest der Liebe". Dafür ist es völlig gleichgültig, ob man den musikalischen Wert von "The Hoff" anerkennt oder ob man dessen Abenteuer als Michael Knight in der Kultserie "Knight Rider" mitverfolgt oder seine rote Badehose in "Baywatch" zum modischen Vorbild genommen hat. Das Interesse war riesig, teilweise bildete sich eine 50 Meter lange Warteschlange vor dem Eisgeschäft. 

Bei der eisigen Hommage kommt natürlich auch Hasselhoffs treuer Freund KITT nicht zu kurz: Heiße Runden kann man damit bei Veganista zwar nicht drehen, "kostbar" ist das Eis-Sandwich mit schwarzem Kokoskeks, Himbeereis und einem Nougatkern aber alle Mal. Ebenfalls nur am Valentinstag erhältlich: Der Veganista Rettungsring, ein gefüllter Donut mit verschiedenen Toppings und Saucen. Wählen kann man zwischen köstlicher Schoko-, Himbeer- oder Mangosauce. Für den final touch: Kokosflocken, Cookies oder feine Mandelblättchen. 


Die speziellen Baywatch-Sorten sind (außer dem Rettungsring) ab heute von 12 bis 19 Uhr in der Veganista-Filiale in der Neustiftgasse 23 (Neubau) erhältlich. Auf die Covid-19-Verordnung wird natürlich Rücksicht genommen! In den kommenden Wochen werden nach und nach auch alle weiteren Filialen geöffnet, um dem Eisvergnügen keine Grenzen zu setzen.

Neues zum Schlecken gibt es von Veganista auch bei Spar: Heuer sorgen die Sorten "Kiss the cookie, "Strawberrytella",  "Fudge off", "Nuts about you".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lok Time| Akt:
WienNeubau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen