"Verbrannter" Cheesecake ist hier zum Löffeln cremig

Im "Truth Coffee" in der Wiener Innenstadt ist Lisa Taban Patissière, Geschäftspartner Cuneyt übernimmt den Part als Geschäftsführer.
Im "Truth Coffee" in der Wiener Innenstadt ist Lisa Taban Patissière, Geschäftspartner Cuneyt übernimmt den Part als Geschäftsführer.
Im neuen Mini-Shop von "Truth Coffee" in der Wiener City warten Cheesecake-Sorten und maximal gefüllte Krapfen darauf, mitgenommen zu werden.

Beim San Sebastián Käsekuchen zählen die inneren Werte: Von außen dunkel und fast schwarz gebacken, ist er im Inneren besonders cremig und lässt sich fast wie eine Mousse löffeln – wenn er gut gelungen ist. Perfekt gebacken sind Cheesecakes in verschiedenen Sorten im "Truth Coffee" aus Philadelphia Frischkäse. Das acht Quadratmeter kleine Café reiht sich zwischen den Läden im engen Durchgang der Wollzeile 5 (Innere Stadt) ein und ist so winzig, dass es keine Sitzplätze gibt.

Krapfen mit Spekulatiuscreme

Damit ist der Shop perfekt für Süßes zum Mitnehmen, geöffnet ist täglich von 09.30 bis 17 Uhr. Den klassischen San Sebastián gibt es für 4,90€, mit Himbeere und Heidelbeere kostet ein Stück 4,20€. Für die Sorten Pistazie, Schokolade von Manner, Haselnuss und Orange zahlt man 5,40€. Gebacken wird alles von Patissière Lisa Taban, Geschäftsführer Cuneyt kümmert sich um den besten Kaffee für seine Gäste: "Wir verwenden 100 Prozent Arabica Bohnen und bekommen unseren Kaffee direkt aus Italien von Diemme, der 2014 als bester Kaffee in Europa ausgezeichnet wurde", erklärt Cuneyt.

Bis zum Rand gefüllt werden Krapfen mit einer luftigen Creme in den Geschmacksrichtungen Haselnuss, Vanille, Nutella, Pistazien und Lotus-Keks (4,90€). Beliebt sind bei Naschkatzen auch die schwedischen Zimtknöpfe und der Nutella Knopf (3,90€). Vegane Naschereien sind Bananenbrot, Karottenkuchen und Manner-Brownies für jeweils 3,60€.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienInnere StadtSüßes

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen