Verirrte Wanderer per Heli von Schneeberg geholt

Zwei deutsche Wanderer nahmen am Mittagsstein die falsche Abzweigung, verirrten sich beim Abstieg Richtung Hirschwang.

Richtig blöd gelaufen ist am Donnerstag die Wanderung eines Paares aus Deutschland im Schneeberg-Gebiet. Die beiden erklommen die höchste Erhebung Niederösterreichs bis zur Knofelebenhütte, wollten dann nach Hause, nahmen aber die falsche Abzweigung und landeten am Mittagsstein.

Von dort aus gingen sie über einen Jagdsteig Richtung Hirschwang ins Tal und verirrten sich dabei völlig.

Verzweifelt riefen sie die Bergrettung um Hilfe. Die Helfer aus Reichenau/Rax machten sich umgehend auf den Weg, gemeinsam mit der Alpinpolizei und dem Polizei-Hubschrauber wurden sie per Tau geborgen und ins Tal gebracht.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Reichenau an der RaxGood NewsNiederösterreichBergrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen