Verkauft Vince McMahon die WWE an Sport-Kanal?

Ein wildes Gerücht sorgt gerade in der Wrestling-Welt für einen großen Aufschrei. Will WWE-Boss Vince McMahon seine Firma verkaufen? Mehrere Quellen sollen das bestätigen.
Schon vor Wochen tauchte ein Gerücht auf, dass die WWE ihr Network und damit die PPV-Events an Streaming-Plattformen wie Amazon Prime, Netflix oder einen US-Sportsender verkaufen möchte.

Die weltweite Coronakrise ließ die Diskussionen um solch einen Deal wieder abflachen.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nun platzt die Bombe! Der ehemalige WWE-Manager Dutch Mantell plaudert Interna aus und die haben es in sich. So soll Vince McMahon daran arbeiten, nicht nur das Network, sondern auch die ganze WWE an ESPN oder FOX zu verkaufen.



"Ich habe das direct aus Stamford (Sitz der WWE, Anm.) gehört", schreibt Mantell auf Twitter.



Wrestling-Zampano McMahon tun die finanziellen Verluste in der Coronakrise besonders weh. Die Zuschauereinnahmen fehlen komplett, zahlreiche Catcher wurden bereits entlassen.

Auch die Shows NXT UK und 205 stehen vor dem Aus. Auch die Football-Liga XFL ist in die Insolvenz geschlittert - bereits zum zweiten Mal.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen