Verkehrsspur fiel Radweg zum Opfer, Anrainer erbost

Bild: Leserreporter Josef Koller

In der Längenfeldgasse im 15. Wiener Gemeindebezirk gibt es seit kurzem einen neuen Radweg. Darüber freuen sich nicht alle, wie unser Leserreporter beweist.

Ein neuer Radweg ziert die Längenfeldgasse. "Der Weg ist fast breiter als zwei Fahrstreifen", meint Leserreporter Josef Koller. Eine Parkspur und eine Verkehrsspur seien dafür geopfert worden, ärgert er sich.

"In der nächsten Parallelstrasse (Arndtstrasse) gibt es einen fast ebenso breiten", klagt er. Das stößt selbst ihm "als Radfahrer" sauer auf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen