Verkehrsunfall: 5-Jähriger erlitt Knochenbrüche

Bild: Fotolia
Auf der Kreuzung Quellenstraße / Herzgasse ereignete sich Sonntag-Mittag ein Unfall. Ein Bub wurde von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert.

Der 61-jährige Lenker gab an, dass der Bub einfach vor sein Auto gelaufen sei. Das Ganze spielte sich rasend schnell ab: Als der Fahrer den Buben vor sein Auto rennen sah, war es bereits zu spät. Die Vollbremsung half auch nichts. Laut Polizei war der Lenker nicht alkoholisiert.

Die Mutter (28), die beim Unfall anwesend war, steht unter Schock und konnte bisher zum Unfallhergang nicht befragt werden. Die Ermittlungen laufen.

(bai)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC Bhf. FavoritenGood NewsWiener WohnenVerkehrsunfallVerletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen