Verkehrsunfall in Simmering: PKW erfasst Radfahrer

Der Fahrradfahrer war ohne Beleuchtung unterwegs (Symbolbild).
Der Fahrradfahrer war ohne Beleuchtung unterwegs (Symbolbild).picturedesk.com
Am Sonntagabend kam es in Simmering zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW-Lenker erfasste einen Radfahrer, dieser wurde schwer am Arm verletzt.

Gegen 21.35 Uhr war ein 19-jähriger PKW-Lenker in der Florian-Hedorfer Straße unterwegs und wollte nach links in die Simmeringer Hauptstraße einbiegen.

Dabei erfasste er einen entgegenkommenden Radfahrer (47), der die Straße im Bereich des Schutzweges benützte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Beide Beteiligte hatten laut Aussagen grünes Licht der Verkehrsampel. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer am Arm schwer verletzt. Er wurde ins Spital gebracht.

Fahrrad hatte keine Beleuchtung

Beamte des Verkehrsunfallkommandos untersuchten den Unfall. Hierbei wurde festgestellt, dass das beteiligte Fahrrad keine Beleuchtung hatte.

Nav-Account red Time| Akt:
WienUnfallFahrrad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen