Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Der Christophorus 9 landete bei Korneuburg.
Der Christophorus 9 landete bei Korneuburg.Bild: Feuerwehr (Symbol)
Schwerer Crash auf der L31 bei Korneuburg am Montagabend: Zwei Personen wurden verletzt – Rettungsheli und Notarzt waren im Einsatz.
Bei einem Verkehrsunfall auf der L31 bei Korneuburg gab es am Montagabend zwei Schwerverletzte. Sowohl Notarztwagen als auch der ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 9 aus Wien waren am Unglücksort.

Eine verletzte Person wurde mit dem Rettungswagen ins Tullner Krankenhaus gebracht, ein schwer verletztes Unfallopfer per Notarzt-Helikopter ins Horner Spital geflogen. Mehr Details sind zum Unfall noch nicht bekannt.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KorneuburgNewsNiederösterreichRettungVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen