Frau bringt Radler zu Sturz und spaziert einfach davon

Wipplingerstraße in der Wiener Innenstadt.
Wipplingerstraße in der Wiener Innenstadt.Bild: Google Street View
Die Unbekannte stieg direkt vor einem Fahrrad-Fahrer aus einem Fiat 500 aus. Um nicht mit ihr zu kollidieren, musste der Radler eine Vollbremsung hinlegen und stürzte.
Laut einer Mitteilung der Landespolizeidirektion Wien war der 58-Jähriger am Mittwochnachmittag mit einem Fahrrad in der Wipplinger Straße in Fahrtrichtung Schottenring unterwegs, als es gegen 16.15 Uhr zu dem Unfall kam.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte eine unbekannte Frau aus einem beige lackierten Fiat 500 ausgestiegen sein und wollte laut Angaben des 58-Jährigen unmittelbar vor dem Fahrrad die Fahrbahn überqueren.

Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Radler abbremsen und kam in weiterer Folge zu Sturz wobei er unbestimmten Grades verletzt wurde. Die unbekannte Frau (blond, ca. 40-50 Jahre alt) verließ, ohne mit der Wimper zu zucken, einfach die Unfallstelle.

CommentCreated with Sketch.23 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 58-Jährige wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und danach in ein Spital gebracht.

Die Bilder des Tages

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Innere StadtNewsWienRadfahrenVerkehrsunfallLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema