Verletzter bei Explosion in steirischer Firma

Bild: fotolia Symbolbild

Bei einer Explosion in der Lackiererei einer Maschinenbaufirma ist Dienstagfrüh im steirischen Voitsberg ein Arbeiter verletzt worden. Der Mann war mit Reinigungsarbeiten beschäftigt, als sich ein Terpentin-Lack-Gemisch entzündete. Der Arbeiter erlitt schwere Verbrennungen im Gesicht.

Der Mann dürfte zum Zeitpunkt des Unfalls alleine in der Lackiererei der Firma gewesen sein. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einer Stichflamme, der Mann erlitt Verbrennungen im Gesicht.

Ein herbeigeeilter Arbeitskollege alarmierte die Rettung. Der Mann wurde vom Notarzt erstversorgt und in das Spital eingeliefert. Näheres zu seinem Gesundheitszustand und auch zur genauen Unfallursache gibt es noch nicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen