Verliebter läuft rückwärts auf Straße – Unfall, Koma...

Tragisch: Khorey R. (24) lief verliebt auf die Straße und wurde von einem SUV erfasst. Er wurde in künstliches Koma versetzt.
Tragisch: Khorey R. (24) lief verliebt auf die Straße und wurde von einem SUV erfasst. Er wurde in künstliches Koma versetzt.Bild: Screenshot Youtube
Dramatisch: In New York flirtete ein Mann (24) mit einer Frau, lief dabei gedankenverloren rückwärts auf die Straße – ein Jeep erfasste ihn ...

Tragischer Unfall im New Yorker Stadtteil Chelsea: Laut Medienberichten hat ein Mann (24) am frühen Morgen eine Frau auf der Straße angesprochen, mit ihr geflirtet und nach ihrer Telefonnummer gefragt, als er – offenbar schon verliebt – einige Meter rückwärts auf die Straße lief. Das Opfer wurde von einem Jeep-SUV erfasst und mit schweren Kopfverletzungen ins Spital eingeliefert.

Das Netz berichtet über das Drama (Quelle: YouTube)

Zeugen berichteten, wie Opfer Khorey R. gedankenverloren die Straße betreten hatte – ohne auf den Verkehr zu achten. Beim Crash mit dem Wagen soll er Verletzungen am Rücken und Kopf erlitten haben. Folge: Die Ärzte versetzten ihn in ein künstliches Koma und wollen ihn erst in vier Wochen wieder aufwecken. Laut den Medizinern wird R. aber den Unfall überleben.

Der Unfallverursacher wurde verhaftet

Unfallverursacher Shenouda G. (29) aus New Jersey, obwohl an der Kollision eigentlich unschuldig, wurde trotzdem verhaftet. Er hat keinen gültigen Führerschein vorweisen können. Ob das Opfer die Telefonnummer seiner neuen Flamme bekommen hatte, ist nicht bekannt.

(tas)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
New York TimesGood NewsWeltwocheVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen