Vermisst – Familie sucht verzweifelt nach 16-Jähriger

Die LPD Tirol veröffentlichte das Foto einer abgängigen 16-Jährigen.
Die LPD Tirol veröffentlichte das Foto einer abgängigen 16-Jährigen.LPD Tirol
Seit fünf Tagen wird eine 16-jährige Tirolerin vermisst. Nun veröffentlichte die Polizei auf Wunsch der Erziehungsberechtigten ein Foto des Mädchens.  

Am Dienstag veröffentlichte die LPD Tirol Informationen zu einem Vermisstenfall in Leutasch (Bezirk Innsbruck-Land). Den Angaben zufolge wird ein 16-jähriges Mädchen seit dem 05. Mai 2022 vermisst. In einem entsprechenden Bericht erklärt die Polizei, dass die abgängige Jugendliche einen "kurzen Abschiedsbrief" hinterlassen habe. Die bisherigen Erhebungen der Ermittler ergaben, "dass sich das Mädchen am Abend des 5. Mai 2022 im Raum Innsbruck/Pradl aufgehalten haben könnte."

Eltern bitten um Hilfe

Die vermisste Teenagerin wird wie folgt beschrieben: Kräftige/mollige Statur, ca. 175 cm groß, 83 kg, braune Augen, rotgefärbte Haare, Muttermal in der linken Armbeuge. Mit welcher Bekleidung das Mädchen zuletzt unterwegs war, ist nicht bekannt. Die Polizei teilt lediglich mit, dass es gerne schwarze Halsbänder trägt. 

Die Veröffentlichung des Bildes erfolgt auf Bestreben der Erziehungsberechtigten der Jugendlichen hin. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Seefeld in Tirol, Tel. 059133/7124, wird ersucht.

Suizidgedanken? Hol dir Hilfe, es gibt sie.

Wenn du unter Selbstmord-Gedanken oder Depressionen leidest, kontaktiere die Telefonseelsorge unter der Nummer 142 oder den Psychosozialen Dienst unter 01-31330 oder "Rat auf Draht" unter 147!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
TirolLeutaschInnsbruck-LandPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen