Seit Freitag verschwunden

Vermisste Schülerin – wer hat Ilvy gesehen?

In der Weststeiermark sucht eine Mutter derzeit nach ihrer Tochter. Die 13-Jährige ist seit Freitag verschwunden, die Familie hofft auf Hinweise.

Österreich Heute
1/2
Gehe zur Galerie
    Die Feuerwehren Mooskirchen und Rosental führten bereits eine Suchaktion mit der Einsatzdrohne des Bereichsfeuerwehrverbandes Voitsberg durch.
    Die Feuerwehren Mooskirchen und Rosental führten bereits eine Suchaktion mit der Einsatzdrohne des Bereichsfeuerwehrverbandes Voitsberg durch.
    Feuerwehr Mooskirchen

    Seit Freitag wird die 13-jährige Ilvy aus Rosental an der Kainach (Bezirk Voitsberg) vermisst. Das Mädchen wurde zuletzt gegen 15:30 Uhr gesehen. Sie war offenbar nach der Schule mit einer Freundin etwas Trinken, danach verliert sich ihre Spur.

    Mit Suchaufrufen in den sozialen Medien versuchen Familienangehörige derzeit, sie zu finden: "Wir machen uns große Sorgen!!!"

    Ilvy hat braune Haare und ist etwa 160 bis 165 cm groß. Die 13-Jährige trug bei ihrem Verschwinden eine graue Jogginghose, weißes Adidas T-Shirt und hatte eine weiße Handtasche mit bunten Blumen darauf bei sich.

    Die Polizei ist bereits informiert. Die Feuerwehren Mooskirchen und Rosental führten am Samstag eine Suchaktion mit der Einsatzdrohne des Bereichsfeuerwehrverbandes Voitsberg durch. Eine private Suchaktion mit einem Hundeführer endete am Bärnbacher Bahnhof.

    Diese Storys solltest du am Mittwoch, 12. Juni, gelesen haben

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine Mutter sucht verzweifelt nach ihrer 13-jährigen Tochter, die seit einigen Tagen in der Weststeiermark vermisst wird
    • Ilvy aus Rosental an der Kainach wird seit Freitag vermisst, und ihre Familie hofft auf Hinweise, um sie zu finden
    red
    Akt.