Vermisster Belgier (47) tot in Tirol gefunden

Der Mann wurde tot in Tobadill (Bezirk Landeck) gefunden
Der Mann wurde tot in Tobadill (Bezirk Landeck) gefundenBild: LPD Tirol
Jener Belgier, von dem seit 7. Dezember aus dem Großraum Landeck jede Spur fehlte, ist gefunden worden. Der 47-Jährige ist tot.
Wie "heute.at" im Dezember 2017 berichtete, suchte die Tiroler Polizei nach einem vermissten Belgier aus dem Großraum Landeck.

Vier Tage nach seinem Verschwinden konnte von der Polizei der Pkw des 47-Jährigen im Ortsteil Perfuchsberg in Landeck gefunden werden. Das Fahrzeug war versperrt.

Traurige Nachricht

Die Polizei schloss bereits damals einen Unglücksfall nicht aus. Knapp zwei Monate nach seinem Verschwinden nun die traurige Nachricht:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der vermisste 47-Jährige ist am 19. Februar in Tobadill (Bezirk Landeck) tot aufgefunden worden. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.



(wil)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
TirolNewsÖsterreichPolizeiVermisstmeldung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen