"Verpisst euch!": Joey beschimpft Kelly Family im TV

Joey Kelly liebt die Herausforderung - musikalisch und sportlich.
Joey Kelly liebt die Herausforderung - musikalisch und sportlich.Henning Kaiser / dpa / picturedesk.com
Normalerweise ist er ja als Familienmensch bekannt. Doch bei seiner jüngsten Extrem-Challenge gingen Joey Kelly offenbar die Nerven durch.

Wenn er nicht gerade mit seiner Family auf der Bühne steht, widmet sich der 48-Jährige extremen Herausforderung. Vom Ultramarathon durchs Death Valley bei 50 Grad im Schatten über den Wettlauf zum Südpol (mit Hermann Maier) bis zum Survival-Camp, bei dem er zehn Tage ohne Wasser und Essen auskommen musste.

Doch bei seiner letzten Challenge gingen Joey Kelly offenbar die Nerven durch ... 

1.400 Kilometer quer durch Deutschland

Gemeinsam mit seinem Sohn Luke durchforstete der Musiker das "Grüne Band" - zu Fuß von der Ostsee bis nach Tschechien, entlang der früheren innerdeutschen Grenze von etwa 1.400 Kilometern. Laut RTL, welches den Trip begleitet, die "gefährlichste Grenze der Welt". Immerhin wachten zu DDR-Zeiten auf dem einstigen Todesstreifen zwischen West und Ost bis zu 44.000 Grenzsoldaten. Wer in die Selbstschussanlage geriet, überlebte nicht. 

Während Joey den Weg an Mauerresten und Atommülllagern vorbei zu Fuß hinter sich bringt, empfängt ihn sein 21-jähriger Sohn nach jeder Etappe mit einem historischen Bulli. Doch als ihn auch der Rest seiner Familie besuchen will, wird der Musiker überraschend beleidigend. 

Familie unerwünscht

"Verpisst euch", ruft Joey vor laufenden Kameras, als die Familie auf ihn zukommt - und läuft wieder alleine weiter. Warum er so ausfallend seiner Familie gegenüber wurde, ist nicht ganz klar. Vielleicht könnte es sein Ehrgeiz sein, das Experiment alleine durchzuziehen - ohne die Unterstützung seiner Kelly Family.

Das Buch zum Extrem-Trip "Das Grüne Band" von und mit Joey Kelly erscheint im Oktober.
Das Buch zum Extrem-Trip "Das Grüne Band" von und mit Joey Kelly erscheint im Oktober.NG Buchverlag GmbH

Am Ende zieht Joey jedoch ein positives Resümee: "Für mich war die Challenge nicht nur eine starke Herausforderung, indem ich jeden Tag mindestens die Strecke eines Marathons marschiert bin, sondern auch eine unfassbare Erfahrung, die Geschichten von der ehemaligen DDR-Grenze so hautnah erleben zu dürfen. Zudem finden sich entlang der ehemaligen Grenze unfassbar schöne Naturlandschaften, insgesamt durchläuft man 150 Naturschutzgebiete."

Er empfiehlt seinen knapp 10.000 Insta-Followern, auch selbst einmal das "Grüne Band" zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden und sich ein eigenes Bild zu machen. Mit oder ohne Familie.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
PeopleJoey KellyRTLTV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen