Versace: Die echten Supermodels sind zurück!

Donatella Versace gelang am Freitag ein Geniestreich: Zum Gendenken an Gianni holte sie die echten Supermodels zurück. Claudia, Cindy, Naomi - sie alle kamen.

Gigi Hadid und Kendall Jenner liefen bei der Versace-SS18-Show in Mailand. Normalerweise die Stars, haben die beiden plötzlich niemanden mehr interessiert.

Donatella Versace widmete die Show ihrem ermordeten Bruder Gianni. Was als "normale" Runway-Schau begann, endete mit einem kollektiven Aufkeuchen der Zuschauer und frenetischem Jubel.

Als die Models schon alle wieder draußen waren, ging plötzlich das Licht aus - und ein Podium erschien. Als sich der Vorhang öffnete waren sie plötzlich alle da - die Supermodels einer Zeit, als der Ausdruck noch wirklich stimmte.

Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Cindy Crawford, Helena Christensen und Carla Bruni (vielleicht, weil Eva Herzigová oder Christy Turlington nicht wollten??) stahlen in goldenen Roben allen anderen mit Leichtigkeit die Show. Zu George Michaels "Freedom" liefen sie mit Donatella eine Ehrenrunde.

Wenn die Hadids und Jenners dieser Welt glauben, sie hätten alles erreicht, hat ihnen dieser Abend vielleicht ein wenig Demut gelehrt.

Auch unter den Models war übrigens die nächste Generation: Cindy Crawfords Tochter Kaia Gerber lief. Bis sie allerdings in die Fußstapfen ihrer Mama treten kann, muss sie noch einiges üben.

Video der ganzen Versace-Show (Auftritt der Supermodels bei ca. Minute 12:20)

(lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleModeClaudia Schiffer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen