J'Lo's Kleid kopiert: Versace verklagt Retailer

Jennifer Lopez ikonisches, grünes Versace-Kleid wird so oft kopiert, dass der Designer nun gerichtlich einschreitet.
Die Imitationswut an einem prominenten Kleidungsstück für so geht so weit, dass der Designer beschließt mit Klagen einzuschreiten. Gemeint ist der legendäre Auftritt in dem Kleid, das sie noch 19 Jahren noch einmal trugund damit mit 50 Jahren ihr jüngeres Ich figurbetont ausspielte. Wo die Modewelt kurz den Atem anhielt.

Das Kleid, wegen dem es eine Google-Bildsuche gibt, weil es nach ihrem ersten Auftritt so oft gesucht wurde und das einen eigenen Wikipedia-Eintrag hat:



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dem Designer des Kleides, Versace, missfällt es daher nicht ohne Grund, dass es einige Kopien und Lookalikes am Markt gibt. Deswegen hat das Label nun erste Schritte gegen die Imitationen unternommen und geht gerichtlich gegen den Fast Fashion Retailer Fashion Nova vor, der ein Exemplar in seiner aktuellen Kollektion hat, das dem Versace-Kleid nachempfunden scheint.



Es sind noch weitere übernommene Designs, die von Copyright-Übertretungen betroffen sind. Drei wurden im speziellen herausgegriffen, die sich aufgrund ihrer großen Popularität in Kopien wiederfinden. Das schwarz-goldene Barock-Motiv, für das Versace so bekannt ist, das Pop-Herz-Design und das Dschungel-Print-Motiv. Im Vorfeld hatte es bereits mehrere Mahnungen gegeben.

Auch Kim Kardashian hat sich dazu geäußert, dass Fashion Nova ein Thierry Mugler-Kleid im Vintage-Schnitt kopiert hatte. "Es ist schrecklich zu sehen, wie Fashion-Konzerne Designer kopieren, die so viel Mühe für ihre individuellen Ideen aufwenden."

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

CommentCreated with Sketch.Kommentieren