Versöhnung mit Fans? Milan-Tattoo bei Donnarumma

Gianluigi Donnarumma
Gianluigi Donnarummaimago, Twitter
Gianluigi Donnarumma will Frieden mit den AC-Milan-Fans schließen. Überzeugt ein Tattoo die Tifosi? 

249 Mal stand der Tormann im Kasten von Milan, danach wechselte der 22 Jährige ablösefrei zu Paris Saint-Germain. Weil der Italiener ein verbessertes Vertragsangebot der Rossoneri ablehnte und lieber als Nummer 2 zum Messi-Klub ging, wurde er beim Nations-League-Finalturnier gnadenlos von den eigenen Fans im San Siro ausgepfiffen.

Dem Goalie-Star ging das sichtlich nahe. Er bekräftigte, dass er Milan immer in seinem Herzen tragen werde. Er ließ sich sogar ein abwaschbares Milan-Wappen vorübergehend auf seinen Unterarm tätowieren.

Ein italienischer Reporter lockte Donnarumma aus der Reserve: "Wirst du dir das Tattoo permanent stechen lassen?"

"Mal schauen, vielleicht wenn ich wieder in Paris bin", lachte der Europameister-Keeper.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen