Verstappen holt erste Pole, Vettel nur auf Platz 18

Max Verstappen
Max Verstappenimago images
Max Verstappen hat sich die Pole-Position für den Auftakt-Grand-Prix in Bahrain gesichert. Der Holländer besiegte Lewis Hamilton.

Die Formel-1-Saison 2021 ist mit dem Qualifying in Bahrain so richtig gestartet. Schon das erste Zeittraining hatte es in sich. Max Verstappen konnte Lewis Hamilton in Schach halten und schnappte sich die erste Pole-Position, der große Verlierer heißt Sebastian Vettel.

Der erste große Showdown spitzte sich schon am Ende von Q1 zu. Sebastian Vettel rollte als letzter Bolide über die Ziellinie und musste sich mit dem enttäuschenden 18. Platz zufrieden geben - nur die Haas-Piloten waren langsamer. Ein riesiger Rückschlag für den Deutschen: "Wir mussten wegen einer gelben Flagge so langsam fahren, dann hat die Temperatur im Reifen gefehlt."

Auch Q2 hatte ein prominentes Opfer, Sergio Perez im Red Bull schaffte es nur auf Rang elf. Yuki Tsunoda im Alpha Tauri fuhr im Q1 noch auf Rang zwei, schied aber auch in der zweiten Runde aus. Mit Carlos Sainz vor Charles Leclerc waren plötzlich die Ferrari-Piloten vorne.

Im Q3 schalteten Red Bull und Mercedes wieder in den Party-Modus, zogen den schnellen roten Reifen auf. Verstappen bestätigte seine Bestzeiten aus den drei Trainings und hängte Hamilton auch im Q3 ab - und zwar um satte 0,388 Sekunden! Die erste Pole der Saison gehört Red Bull Racing.

Valtteri Bottas fuhr auf Platz drei, neben ihm wird Charles Leclerc ins Rennen gehen, der Grand Prix von Bahrain startet am Sonntag um 17:00 Uhr.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen