Verstappen holt sich Liebes-Doping vor WM-Showdown

Verstappen feierte mit seiner Kelly
Verstappen feierte mit seiner Kellyimago, instagram
Formel-1-Superstar Max Verstappen holt sich zusätzliches Doping für das WM-Finale gegen Lewis Hamilton. Er flog zu seiner Herzensdame Kelly.

Ein echter Liebesbeweis des Red-Bull-Piloten! Der 24-Jährige entschied sich nach dem Rennen in Saudi-Arabien dazu, nicht im Nahen Osten zu bleiben. Statt Abu Dhabi hieß das Reiseziel Monte Carlo.

Mit seiner Freundin Kelly Piquet feierte Verstappen ihren 33. Geburtstag in romantischer Atmosphäre.

Für das Fest nimmt der Holländer sogar fast neun Flugstunden in Kauf. Von Saudi-Arabien nach Abu Dhabi wären es zwei Stunden im Flieger gewesen, die Heimreise nach Monaco dauerte fünf Stunden. Auch der Jet-Weg nach Abu Dhabi ist mit sechs Stunden nicht ohne.

Doch nicht nur für sein Liebes-Date mit Kelly zog es Verstappen in die Heimat: Seine Schwester Victoria ist erneut Mutter geworden, Onkel Max wollte den kleinen Nio auf der Welt begrüßen.

Nach dem kurzen Familien-Trip geht's aber wieder zurück auf die Rennstrecke. Am Sonntag um 14:00 Uhr steigt das Titel-Finale um die F1-WM. Verstappen und Hamilton gehen punktegleich ins letzte Rennen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen