Mordversuch in Tirol – Frau schwebt in Lebensgefahr

Ein 34-Jähriger befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam in Innsbruck.
Ein 34-Jähriger befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam in Innsbruck.Bild: imago stock & people
In Tirol kam es zu einem schweren Gerwaltverbrechen an einer Frau. Sie liegt mit schweren Verletzungen im Spital. Ein Mann wurde festgenommen.

Bereits am Mittwoch in der Früh gegen 07.15 Uhr wurde die Rettung nach Innsbruck (Tirol) in die Amraser Straße gerufen. Dort fanden sie eine Frau mit schweren Verletzungen im Gesicht. Die Sanitäter schlugen sofort Alarm. Die Polizei eilte herbei. Die Beamten stellten ihren 34-jährigen Lebensgefährten zur Rede. Doch der Österreicher konnte die Verletzungen nicht glaubwürdig erklären.

Für ihn klickten noch vor Ort die Handschellen. Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der Österreicher befindet sich derzeit noch in Polizeigewahrsam. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei geht von einem schweren Gewaltverbrechen aus. 

Die wichtigsten Nummern gegen Gewalt auf einen Blick:

Polizei-Notruf: 133

Euro-Notruf: 112

24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01/71719

Frauenhaus-Notruf: 05 77 22

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
TirolPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen