Vertrag abgelehnt! Stürmer Rotter verlässt spusu Caps

Rafael Rotter
Rafael Rottergepa pictures
Die spusu Vienna Capitals und Star-Stürmer Rafael Rotter gehen getrennte Wege, der Verein konnte sich mit dem Spieler nicht einigen.

Der langjährige Stürmer, der in den vergangenen drei Jahren aufgrund von Verletzungen oftmals zum Zuschauen gezwungen war, erhielt zwar ein leistungsbezogenes Angebot zur Vertragsverlängerung, lehnte dies aber ab.

Die Capitals betonen, dass das Angebot für den 34-Jährigen deutlich über dem Mannschaftsschnitt gelegen ist.

"Persönlich finde ich es schade, dass wir mit Rafael Rotter keine Einigung erzielen konnten. Gleichzeitig möchte ich mich aber bei ihm, im Namen der gesamten Capitals-Organisation, für seinen Einsatz über viele Jahre bedanken und wünsche ihm für seine sportliche, aber vor allem auch private Zukunft natürlich alles Gute", sagt Capitals-Präsident Hans Schmid.

General-Manager Franz Kalla kündigt Verstärkungen an: "Wir stehen in Verhandlungen mit mehreren Top-Spielern. Bis zum Trainingsstart am 9. August werden wir also sicherlich noch einige neue Teammitglieder bei uns begrüßen dürfen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen