Coronatest lässt TV-Beauty Swarovski zittern

Weil sich die "Let's Dance"-Moderatorin in Spanien aufgehalten hat, musste sie auf das Coronavirus getestet werden. Jetzt steht das Ergebnis fest.
Erst kürzlich reiste Model Victoria Swarovski (26) für ein Foto-Shooting nach Spanien. Zwar wurde das Land zu diesem Zeitpunkt noch nicht zum Risikogebiet erklärt, doch mittlerweile hat sich die Situation drastisch verändert: Die Hauptstadt , in der sich Victoria Swarovski aufhielt, gilt als eine der stärksten betroffenen Gebiete, in dem das Coronavirus wütet.

Swarovski macht Ergebnis öffentlich



Nachdem Victoria Swarovski von der dramatischen Situation erfuhr, unterzog sie sich sofort freiwillig einem Covid-19-Test. Auf Instagram erklärt die "Let's Dance"-Moderatorin, auch alle sozialen Kontakte augenblicklich abgebrochen zu haben, um ihr Umfeld zu schützen. Jetzt meldet sie sich mit einem Video auf dem Social Media-Kanal zurück und teilt ihr Testergebnis mit Followern und Fans.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Let's Dance" ohne Live-Publikum



"Der Test ist negativ ausgefallen", freut sich Swarovski und ist erleichtert. Am kommenden Freitag kann sie zusammen mit Kollege Daniel Hartwich (41) durch eine weitere "Let's Dance"-Sendung führen.

Wie bei anderen TV-Shows verzichtet man aus Sicherheitsgründen auch bei der RTL-Tanzsendung ab sofort auf Live-Publikum. In der letzten Ausgabe waren noch Freunde und Familien der prominenten Tanzschüler im Studio mit dabei, darunter auch Schlagersänger Michael Wendler (47), der seiner Freundin Laura Müller (19) die Daumen drückt.

Welche Stars sich mit dem Coronavirus infiziert haben, erfährst du in dieser Foto-Show:



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneStarsVictoria Swarovski

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen