Video: Balkon stand in der Donaustadt in Flammen

Feuerwehreinsatz am Samstag im 22. Bezirk: Auf einem Balkon eines Wohnhauses war ein Feuer ausgebrochen. Die Florianis rückten mit mehreren Männern aus.

Das Feuer war gegen 14.00 Uhr am Balkon eines Wohnhaus an der Langobardenstraße (Donaustadt) ausgebrochen.

Zahlreiche Bewohner bemerkten daraufhin eine dicke Rauchwolke über dem 22. Bezirk und schlugen bei den Florianis umgehend Alarm. Die Feuerwehr rückte sofort mit mehreren Einsatzkräften aus, um den Brand zu bekämpfen.

Leserreporter Patrick Moosmaier bemerkte die Flammen am Balkon ebenfalls und zückte sofort sein Handy. Auf den Bildern und dem Video ist das Feuer im dritten Stock gut zu erkennen.

Brandursache unklar

Wie es genau zu dem Feuer am Balkon kommen konnte, ist nicht bekannt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Flammen aber schnell wieder unter Kontrolle bringen und den Brand erfolgreich löschen.

Durch das Feuer wurde nicht nur der betreffende Balkon selbst, sondern auch jener darüber beschädigt. An der Außenfassade waren die Spuren der Flammen noch deutlich zu sehen.

Neben der Feuerwehr standen auch mehrere Rettungssanitäter im Einsatz. Laut unseren "Leserreportern" wurden bis zu fünf Fahrzeuge gesichtet.

"Leserreporter" werden

Sie wollen auch "Leserreporter" werden? Kein Problem! Dann schicken Sie uns gerne Ihre Bilder und Videos an leserreporter@heute.at, via Facebook oder über unsere App.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
DonaustadtGood NewsWiener WohnenFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen