VIDEO: Hier rappt die Arbeiterkammer

Auch AK-Präsident Johann Kalliauer spielt in dem Rap-Video mit.
Auch AK-Präsident Johann Kalliauer spielt in dem Rap-Video mit.Bild: Facebook
Starke Leistung für die Leistungskarte: Die oö. Arbeiterkammer hat extra ein Rap-Video machen lassen, um dafür zu werben.

Um für die neue Leistungskarte zu werben, hat die oö. Arbeiterkammer ein cooles Musikvideo machen lassen. Mit dabei ist auch AK-Präsident Johann Kalliauer. Sein Text: "Wenn Arbeitnehmer zu Marionetten von Superreichen werden, dann hilft nur eines: die Leistungskarte der Arbeiterkammer."

Gedreht wurde an zwei Tagen im ehemaligen Einkaufs-Center "Uno Shopping" in Leonding (Bez. Linz-Land). 30 Leute (inkl. Darsteller, Kameraleute, Regisseur etc.) waren im Einsatz. Geschrieben wurde er Rap von Mitarbeitern der Casamedia Filmproduktion in Linz.

Heftige Kritik der Wirtschaftskammer



Keine Freund hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich mit dem Video und sie spart auch nicht mit Spott. "Obwohl sichtlich nicht mehr sehr beweglich, schafft er (Kalliauer, Anm.) es dennoch, in die bis dato unterste Schublade gröblicher Beleidigungen zu greifen", schreibt die WKOÖ in einer Aussendung.

Für sie sei das Video eine üble Hetze und es löse Empörung und Übelkeit bei Oberösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer aus, heißt es weiter.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook (ab)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen