Wirbel um Video: Ski-Fans pfeifen auf Corona-Abstand

Vor der Talstation bildete sich eine riesige Schlange.
Vor der Talstation bildete sich eine riesige Schlange.Screenshot/ Video
Ein Video aus Tirol sorgt gerade für viel Aufregung! Darauf sind Ski-Fahrer zu sehen, die sich offenbar nicht wirklich an die Corona-Regeln halten.

Herr und Frau Österreicher sind bereits im Ski-Fieber! Kein Wunder, immerhin hat es in den letzten Tagen vor allem im Westen des Landes ordentlich auf den Gletschern geschneit. Dementsprechend groß war auch der Andrang auf die geöffneten Skigebiete.

So stürmten vergangenes Wochenende bereits unzählige Windersport-Fans etwa die Pisten am Hintertuxer Gletscher im Zillertal. Und wie groß der Ansturm der Ski-Freunde wirklich war, beweist ein Video, das gerade auf Facebook die Runde macht und für Schlagzeilen sorgt.

Riesen-Schlange vor Talstation

Auf dem Clip ist eine riesige Menschen-Schlange zu sehen, die vor der Talstation wartet. Dabei achten die Ski-Fans allerdings nicht wirklich auf die empfohlenen Schutzmaßnahmen und halten teilweise auch überhaupt keinen Abstand. Dichgedrängt stehen sie nebeneinander und warten auf die Gondel.

Zwar bedecken viele Ski-Freunde ihren Mund mit einer Maske oder einem Schal, doch nicht alle schützen ihr Gesicht ausreichend. Das wäre angesichts der steigenden Infektionszahlen in Österreich aber dringend nötig - und auch von der Regierung vorgeschrieben.

Denn in den Liftbetrieben und Seilbahnen herrscht Maskenpflicht. Und auch in den Gondeln müssen die Ski-Fahrer einen Maskenschutz tragen. Außerdem gilt auch hier: Abstand halten. Doch das scheint - wie auf Fotos und Videos zu sehen ist - offenbar noch nicht überall im Land zu funktionieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichTirolCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen