Video sorgt für Aufregung im Netz

Ein 25 Sekunden dauerndes Video erregt seit Donnerstagabend auf Facebook die Gemüter. Zu sehen ist ein Security-Mitarbeiter mit einem Totschläger in der Hand, der in einer Garageneinfahrt versucht, einen Obdachlosen zu vertreiben.

Laut dem User, der das Video hochgeladen hat, spielt sich die Szene mitten in Linz ab. Demnach habe der Sicherheitsfachmann zuvor mehrmals auf den wehrlosen Mann eingeschlagen. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei sei der Beschuldigte davongelaufen. Bis Donnerstagabend wurde das Video 10.000 Mal aufgerufen und knapp 400 Mal geteilt.

Das Video wurde inzwischen offline genommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen