Video zeigt, wie Wiener Corona-Demo gegen Schwule hetzt

Hass gegen Schwule bei einer Corona-Demonstration am Samstag.
Hass gegen Schwule bei einer Corona-Demonstration am Samstag.Screenshot Twitter
Bei einer Wiener Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung wurden Verschwörungstheorien verbreitet und gegen Homosexuelle gehetzt.

Homophober Eklat auf einer Corona-Demo am Samstag in Wien! Aktivisten zerrissen eine Regenbogen-Fahne auf der Bühne. Eine Wortführerin, es soll sich um Jennifer K, handeln, brüllte daraufhin ins Mikrofon: "Ihr seid kein Teil unserer Gesellschaft!". Sie setzt Homosexuelle mit Straftätern gleich: "Wir müssen unsere Kinder vor Kinderschändern schützen. Wir alle sind dafür verantwortlich." Das Publikum quittierte die Aussagen mit Applaus. Videos der Aktion kursieren in sozialen Netzwerken.

Ebenfalls beteiligt am Zerreißen der Flagge war, wie "Welt" berichtet, Manuel M. Er bezeichnet sich als "Journalisten" und verbreitet krude Verschwörungstheorien, unter anderem über die Anschläge vom 11. September 2001. In einem mittlerweile wieder gelöschten YouTube-Video sprach er über den Vorfall auf der Demo: Die Fahne sei ein "klares Pädophilen- oder Kinderschändersymbol".

Polizei prüft auf Verhetzung

Die Fahne sei auf die Bühne gebracht worden, man habe "geistesgegenwärtig" reagiert, über "Pädokriminalität" gesprochen und sie zerrissen. "Das war ein bisserl verstörend, weil das könnte man dann ja im Nachhinein auch wieder irgendwie falsch auslegen", so M. "Wichtig war uns nur, diese Pädofahne, diese Kinderschänderfahne von der Bühne zu bringen." Sonst sei die Veranstaltung friedlich verlaufen.

Der Wiener Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) reagierte auf Twitter: "Ihr seid Teil unserer Gesellschaft - egal wen ihr liebt! Was kein Teil unserer Gesellschaft ist, sind Hass und Hetze! Meine Solidarität gilt der gesamten LGBTIQ-Community. Ich verurteile jeden Angriff auf sie aufs Schärfste." Die Wiener Polizei prüft nun den Tatbestand der Verhetzung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WienCoronavirusHomophobieHomosexualität

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen