Viel Regen: Wochenende in NÖ fällt ins Wasser

Bild: iStock
Wer am Wochenende auf eine schöne Zeit im Freien gehofft hat, sollte die Pläne lieber verschieben.

Nach ein paar herrlichen, sonnenreichen Wochenenden ist in Niederösterreich diesmal Regen angesagt.

Schon am Samstag machen sich wie schon die Tage zuvor dichte Wolken breit, die Chance auf ein wenig Sonnenschein verpufft schnell. Denn: Im Süden Niederösterreichs kommt es bereits am Vormittag zu leichten Regenfällen, im Laufe des Tages nimmt die Niederschlagswahrscheinlichkeit weiter zu. Die Schneefallgrenze sinkt in NÖ auf rund 700 Meter, es weht lebhafter Wind bei Temperaturen bis zu elf Grad. In der Früh ist es frostig: minus 1 bis plus 5 Grad nur.

Und auch am Sonntag gibt es wenig sonnige Lichtblicke: Es bleibt wolkenverhangen, zeitweise kommt es zu leichtem Regen. Weitgehend trocken dürfte es zumindest im nördlichen Niederösterreich bleiben, im Weinviertel kann es sogar etwas auflockern. Frühtemperaturen: 1 bis 5 Grad, Tageshöchstwerte 7 bis 12 Grad.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichWetter