Vienna Detective Day: Findest Du den Mörder?

Cluedo im echten Leben: Am 12. Oktober muss beim Vienna Detective Day ein fiktiver Doppelmörder gefasst werden.
Cluedo im echten Leben: Am 12. Oktober muss beim Vienna Detective Day ein fiktiver Doppelmörder gefasst werden.Bild: CluedUpp Games
Auf Basis des Spieleklassikers Cluedo gehen am 12. Oktober rund 100 Teams in Wien auf die Jagd nach einem fiktiven Doppelmörder. Bist Du schlau genug?
Der Täter ist Direktor Grün mit dem Kerzenleuchter im Wintergarten. Seit Jahrzehnten versuchen Spielfans bei Cluedo mit Hilfe von Karten und Würfeln, den Mörder zu finden. Nun holen die Briten von CluedUpp Games den Spieleklassiker vom Spielbrett auf Wiens Straßen.

Am Vienna Detective Day am 12. Oktober müssen Teams mit bis zu sechs Spielern den (fiktiven) Doppelmord an den berüchtigten Kray Brothers lösen. Eingebettet in ein London der 1960er Jahre sind die Spieler in Wien unterwegs, um gemeinsam nach Zeugen zu suchen, Rätsel zu lösen und Hinweise zu deuten, um schließlich den Täter zu fassen. Wie lange die Teams dafür brauchen, hängt von der Kombinationsgabe der Mitglieder ab, im Durchschnitt braucht es rund zweieinhalb Stunden, um den Täter zu entlarven.

Mittels App auf spannende Mörderjagd durch Wien

Via Smartphone (Android und iOs) bekommen die Spieler die CluedUpp-App, die sie im Zuge des Spiels durch Wien führt. Aber Achtung: Neben guten Instinkten und messerscharfem Verstand sind auch gute Sprachkenntnisse gefragt, denn das ganze Spiel ist in Englisch.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sonderauszeichnungen warten unter anderem auf das schnellste Team, das bestkostümierte Team (ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber Spaß machen) oder den besten Teamnamen. Für kleine Ermittler gibt es den "Kids-Award", für Partner mit der kalten Schnauze den "Dogs-Award".

Vienna Detective Day am 12. Oktober

Los geht es am 12. Oktober ab 10 Uhr, ab dann starten alle zwei Stunden weitere Teams in die Mörderjagd. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren können kostenlos miträtseln, gelten aber offiziell nicht als Ermittlerteam. Rund 100 Teams werden erwartet, noch sind einige Plätze frei.

Das Frühbucher-Ticket kostet 40 Euro, das reguläre schlägt mit 55 Euro zu Buche (pro Team mit sechs Spieler ist nur ein Ticket erforderlich.) Alle Infos zum Spiel und zur Buchung findest Du online hier.

(lok)

Nav-AccountCreated with Sketch. lok TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienSpieleKriminaltouristen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema