Vier Betrunkene prügeln auf vier Jugendliche ein

Wieder ein Polizeieinsatz in Wien-Liesing.
Wieder ein Polizeieinsatz in Wien-Liesing.Bild: Video3
In Wien-Liesing flogen am Mittwochnachmittag wieder die Fäuste. Vier betrunkene Männer suchten gezielt nach Streit und gingen auf Jugendliche los.
Vier alkoholisierte Männer (19, 24, 49 und 52 Jahre alt) provozierten vier Jugendliche kurz vor 17 Uhr auf der Anton-Baumgartner-Straße in Wien-Liesing vorerst verbal und in weiterer Folge mit angedeuteten Fußtritten in deren Richtung. Die Jugendlichen (15, 15, 16 und 20 Jahre alt) ließen sich aber erst nicht provozieren.

Die Jugendlichen verließen den Bereich, kehrten aber wenig später wieder zurück. Hierbei trafen sie erneut auf die Beschuldigten, die nunmehr körperliche Attacken setzten. Diesen konnten die Jugendlichen jedoch großteils ausweichen, weshalb nur ein 15-Jähriger leicht verletzt wurde.

Keine Einzelfall

Die verständigten Beamten konnten die Beschuldigten anhalten. Dabei stellte sich heraus, dass gegen einen 19-Jährigen (rumänischer Staatsangehöriger) ein Aufenthaltsverbot besteht. Er wurde festgenommen. Alle anderen Beschuldigten wurden angezeigt.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Erst kürzlich flogen in Wien-Liesing die Fäuste (siehe Fotoshow). Eine 13-Jährige wurde, wie berichtet, im Fridtjof-Nansen-Park von einer siebenköpfigen Mädchen-Gang bedroht und zusammengeschlagen. Eine Bekannte des Mädchens hatte das spätere Opfer unter einem Vorwand in den Park gelockt. Nach einer Anzeige wird das Mädchen nun massiv bedroht. (rfi)

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
LiesingNewsWienKörperverletzungPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema