Vier Frauen und ein Todesfall

Bild: Kein Anbieter
Land: A, Genre: Krimiserie

Der prominente Herzspezialist Professor Caspar, der im exklusiven Altersheim von Dorf Ilm tätig war, erliegt einem Herzinfarkt. Bei seinem Begräbnis ist das gesamte Dorf, darunter auch die drei "Begräbnisfreundinnen" Julie, Maria und Sabine, versammelt. Beim Leichenschmaus sagt Julie den denkwürdigen Satz "Ich glaub' nicht, dass der eines natürlichen Todes gestorben ist". Die trauernde Witwe Henriette ist konsterniert. Im Augenblick beginnt die Gerüchteküche zu brodeln und es dauert nicht lange, bis auch Henriette unter Verdacht gerät. Und die drei Frauen machen ihr das Leben gar nicht leicht. So beginnt Henriette selbst zu zweifeln und zu recherchieren, bis sie den entscheidenden Hinweis zur Klärung des Falles gefunden hat. Gemeinsam mit Julie, Maria und Sabine überführt Henriette den Mörder ihres Mannes und mit den drei Frauen bahnt sich eine innige Freundschaft an. Mit: Gaby Dohm (Henni), Adele Neuhauser (Julie), Brigitte Kren (Maria), Martina Poel (Sabine), Michael Ostrowski, Raimund Wallisch, David Knöbl, Georges Kern, Charly Rabanser, Peter Mitterrutzner, Gabriela Schmoll, Alf Beinell, Karl Markovics, Nikolaus Paryla, Margarethe Tiesel, Nora Heschl. Österreich, Krimiserie, 2004

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen