Vier Freunde filmen Gruppenvergewaltigung von Mädchen

Der Vorfall ereignete sich in einem leeren Haus.
Der Vorfall ereignete sich in einem leeren Haus.istock/ Symbolbild
Eine Minderjährige ist in Pakistan von mehreren Jugendlichen sexuell missbraucht worden. Die Teenies filmten die Tat und veröffentlichten das Video.

Unfassbarer Vorfall in Karatschi in Pakistan! Wie die pakistanische Nachrichtenseite "The News" berichtet, klickten am Samstag für gleich vier Jugendliche - drei 14-Jährige und ein 15-Jähriger -  die Handschellen. Die Teenager hatten in den sozialen Medien ein Video gepostet, das im Netz bereits die Runde gemacht hatte.

Auf der Aufnahme ist zu sehen, wie die Jugendliche eine Minderjährige vergewaltigen. Medienberichten zufolge hatte das Quartett ihr Opfer in ein leerstehendes Haus verschleppt und dort sexuell missbraucht. Die Teenager filmten sich dabei gegenseitig, während sie das Mädchen vergewaltigten.

Opfer vertraute sich Vater an

Nach dem Missbrauch sollen die Jugendliche ihr Opfer noch versucht haben, zu erpressen. Das Mädchen sollte nichts von dem Vorfall erzählen. Doch die Minderjährige ließ sich nicht einschüchtern und vertraute sich ihrem Vater an. Der Mann zögerte daraufhin keine Sekunde und zeigte die vier Täter an.

Die Polizei rückte umgehend aus und nahm die vier Freunde fest. Die jungen Burschen sitzen nun in Untersuchungshaft und müssen mit einer harten Strafe rechnen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
PakistanWeltVergewaltigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen