Vier Kätzchen ausgesetzt: 200 € Belohnung

Bild: Kein Anbieter/privat
Spaziergänger fanden in einem Waldstück im Bezirk Korneuburg vier Katzenbabys. Die Tierhilfe Gerasdorf konnte zwei Kätzchen einfangen.
In einem Wald bei Oberrohrbach (Bezirk Korneuburg) kauerten vier Kätzchen, Spaziergänger schlugen Alarm. Elisabeth Kern von der Tierhilfe Gerasdorf dazu: "Wir sind hin, im Umkreis von 5 km gibt es kein Haus oder sonst was. Die Kätzchen hätten null Überlebenschance gehabt."

Mitarbeiter der Tierhilfe Gerasdorf und SOS Katze legten sich auf die Lauer - mit Erfolg: zwei Kätzchen konnten bis dato eingefangen werden. Laut einer Zeugin sollen an dieser Stelle immer wieder Katzen ausgesetzt werden.

Die Tierhilfe Gerasdorf setzte eine Belohnung von 200 Euro für Hinweise aus. Hinweise bitte an: 0676/52 98 170. (Lie)

CommentCreated with Sketch.14 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
KorneuburgNewsNiederösterreich

CommentCreated with Sketch.Kommentieren