Vier Lkw krachten auf der A1 ineinander

Bild: Fotolia

Auf der Westautobahn (A1) im Bezirk Amstetten hat sich am späten Montagnachmittag ein Verkehrsunfall mit vier Lkw ereignet. Eine Person wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt, berichtete Notruf NÖ. "Christophorus 15" flog das Opfer in ein Krankenhaus nach Oberösterreich.

mit vier Lkw ereignet. Eine Person wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt, berichtete Notruf NÖ. "Christophorus 15" flog das Opfer in ein Krankenhaus nach Oberösterreich.

Der Unfall, dessen Hergang zunächst nicht feststand, hatte sich gegen 17.20 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Salzburg bei Straßenkilometer 133,5 im Bereich Aschbach Markt / Oed ereignet, so Notruf NÖ. Die Rettung der eingeklemmten Person dauerte diesen Angaben zufolge etwa 30 Minuten.

Der Schwerverletzte wurde noch auf der Autobahn intensivmedizinisch versorgt. Neben "C 15" rückten auch ein Notarzt- und zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes Amstetten aus.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen