Vier neue Hochzeiten für Andie McDowell

Der Streaming-Anbieter Hulu verwandelt die Komödie "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" in eine Serie.
In den Neunzigern eroberte Andie MacDowell das Kino. Einen ihrer größten Hits feierte sie mit der britischen Romcom "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" (1994). Als amerikanische Schönheit verdrehte sie Hugh Grant den Kopf, der ihr vier Trauungen und eine Beerdigung lang den Hof machte.

Hulu übersetzt die Erfolgskomödie nun ins Serienformat. Laut "Deadline" wird auch Andie MacDowell in der Neufassung zu sehen sein, allerdings nicht in ihre angestammte Rolle schlüpfen. Den weiblichen Hauptpart erbt "Game of Thrones"-Star Nathalie Emmanuel.

Die Serie dreht sich um vier Freunde aus den USA, die sich auf einer Hochzeit in London wiederbegegnen. Zu diesem Quartett zählt auch die junge Ainsley (Rebecca Rittenhouse) - MacDowell verkörpert ihre Mutter.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Wann die Serie zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.



(lfd)



TimeCreated with Sketch.; Akt:
TVTVTV-SerienAndie MacDowell

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren