Katzen-Schlachthaus in Vietnam geschlossen

Am 15. Dezember wurde erstmalig ein Katzen-Schlachthaus in Vietnam geschlossen.
Am 15. Dezember wurde erstmalig ein Katzen-Schlachthaus in Vietnam geschlossen.©Vier Pfoten
Vier Pfoten gelang es erstmals ein Katzen-Schlachthaus in Vietnam zu schließen. 25 Tiere konnten vor der Schlachtung gerettet werden. Ein Triumph!

„Jedes Jahr werden Millionen Hunde und Katzen – egal ob gesund oder krank, Streuner oder Haustiere – in Vietnam brutal eingefangen, in winzige Käfige gesteckt und ohne Kontrollen tagelang quer durch das ganze Land transportiert. Um den Appetit nach Hunde- und Katzenfleisch zu stillen, werden auch Tiere aus China und Laos importiert. Das ist nicht nur Tierquälerei, sondern gerade in Zeiten wie diesen ein Hohn für die öffentliche Gesundheit“, sagt Dr. Katherine Polak, Tierärztin und Leiterin der VIER PFOTEN Streunerhilfe in Südostasien. Nun gelang es VIER PFOTEN erstmalig ein Katzenfleisch-Restaurant inklusive Schlachtbetrieb in Vietnam zu schließen und dabei 25 Tiere, darunter auch fünf Hunde, zu retten.

Restaurant wird nun Motorrad-Shop

Auf das Restaurant in Thai Binh – spezialisiert auf Katzen- und Hundefleischgerichte – wurde das VIER PFOTEN Team erstmals 2019 im Rahmen ihrer landesweiten Recherchen in Vietnam aufmerksam. Die Restaurantbesitzer, ein vietnamesisches Ehepaar, baten VIER PFOTEN um Hilfe, um aus dem Handel auszusteigen. Unter der Voraussetzung, dass das Ehepaar nie wieder im Katzen- und Hundefleisch Handel tätig wird, griff man ihnen unter die Arme, um ein Motorradgeschäft zu eröffnen.

Leider kann die steigende Nachfrage an Hunde- und Katzenfleisch nicht mehr "nur" durch Streuner befriedigt werden, wodurch die Fleischhändler teilweise sogar Haustiere stehlen, um den Bedarf zu stillen. "Durch Aufklärungsarbeit und Kooperationen mit den verantwortlichen Behörden und Tourismusverbänden sollen die Regierungen dazu gebracht werden, strenge Tierschutzgesetze einzuführen, die den grausamen Handel mit Hunde- und Katzenfleisch verbieten. Wir hoffen, dass die Schließung dieses Restaurants und Schlachthofs die erste von vielen in Vietnam ist“, sagt Dr. Karanvir Kukreja, Tierarzt und Projektmanager der VIER PFOTEN Kampagne.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HundKatzeTierschutzVier PfotenVietnam

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen