Vier Verletzte nach Mega-Crash mit Alkolenker

Drei zerstörte Fahrzeuge, vier Verletzte, so die Bilanz eines schweren Crashs Donnerstagabend in Sierning (Bez. Steyr-Land).
Drei zerstörte Fahrzeuge, vier Verletzte, so die Bilanz eines schweren Crashs Donnerstagabend in Sierning (Bez. Steyr-Land).fotokerschi
Mit 1,88 Promille im Blut geriet ein 24-Jähriger aus Steyr in Sierning in den Gegenverkehr. Er krachte in zwei entgegenkommende Autos.

Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Donnerstag gegen 22.30 Uhr im Gemeindegebiet von Sierning (Bez. Steyr-Land).

Ein 24-Jähriger aus Steyr war schwer alkoholisiert mit seinem Pkw auf der B122 Richtung Steyr unterwegs gewesen. Auf der Fahrt soll er laut Zeugenaussagen auf die Gegenfahrbahn gekommen und daraufhin mit zwei entgegenkommenden Pkw zusammengekracht sein.

Führerschein weg

Beim Unfall wurden neben dem Alkolenker selbst auch die beiden Lenker (30 und 19) sowie eine 28-jährige Beifahrerin (alle aus dem Bezirk Steyr-Land) verletzt. Sie wurden ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht. 

Ein Alkotest bei dem 24-Jährigen ergab 1,88 Promille. Ihm wurde noch an Ort und Stelle von der Polizei der Führerschein abgenommen – vorläufig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
UnfallVerkehrsunfallSierningSteyr-LandPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen