Wirtschaft

Viertel der Unfälle passiert in ersten 3 Fahrminuten

Ein großer Teil aller Autounfälle ereignet sich in den ersten Fahrminuten. Das fand die Wiener Technologie-Firma Dolphin heraus.

Heute Redaktion
Teilen
Symbolfoto
Symbolfoto
(Bild: Skoda Auto)

Eine Analyse des Verhaltens von 40.000 Autolenkern durch die Wiener Technologie-Firma Dolphin zeigt: Jeder vierte Crash ereignet sich innerhalb der ersten drei Minuten nach Abfahrt, in den ersten sechs Minuten sind es unterm Strich sogar 39 Prozent.

Was die Studienautoren daraus schließen: Würde man auf kurzen Distanzen öfter mal aufs Auto verzichten, ließen sich dadurch viel Verkehrsunfälle vermeiden

Zeitdauer, bis es scheppert
Zeitdauer, bis es scheppert
Dolphin/ Heute
    <strong>01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen.</strong> Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. <a data-li-document-ref="120022763" href="https://www.heute.at/s/auswanderer-wollen-kind-ohne-schulbildung-aufziehen-120022763">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen. Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. Weiterlesen >>>
    privat