Vierter Landkrimi mit Weisz und Lust feiert Premiere

Im neuen ORF-Landkrimi "Kreuz des Südens" wird das idyllische Burgenland zum Mittelpunkt eines Verbrechens: Franziska Weisz und Andreas Lust begeben sich gemeinsam auf Spurensuche im vierten Fall der beliebten Landkrimi-Reihe am Donnerstag, den 10. Dezember um 20.15 Uhr in ORF eins.

Im neuen und Andreas Lust begeben sich gemeinsam auf Spurensuche im vierten Fall der beliebten Landkrimi-Reihe am Donnerstag, den 10. Dezember um 20.15 Uhr in ORF eins.

als Polizist Tommy Werhschitz nach einem aus dem Ruder gelaufenen Einsatz in seine Heimat, ein beschauliches Dorf im Burgenland, zurück. Abgeschieden vom Alltag hofft er Ruhe zu finden, doch die Idylle hält nicht lange an, als es zu einem folgenschweren Unfall im Zirkus kommt. Der tragische Tod des Feuerwehrhauptmanns dürfte einigen Dorfbewohnern gerade recht kommen. Nach und nach tun sich immer tiefere Abgründe auf und das sonst so friedliche Dorf erscheint in einem ganz anderen Licht.

An der Seite von Andreas Lust spielen u.a. , Lukas Resetarits als Bürgermeister, Maria Urban als Nachbarin Traude und Michael Fuith als Wirt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen