Vignette wird kirschrot, digital und wieder teurer

Der neue Look der Vignette.
Der neue Look der Vignette.Bild: picturedesk.com
Die Farbe ändert sich jährlich und mit ihr auch der Preis: Die Pkw-Jahresvignette wird im kommenden Jahr um ein Prozent teurer.

Ab 1. Dezember darf wieder gekratzt werden, bis spätestens 31. Jänner muss die neue oben sein. Türkis kommt runter und es wird kirschrot im Jahr 2018. Zusätzlich wird es auch teurer und zwar um 90 Cent. Konkret bedeutet das: Die Vignette wird 87,30 Euro kosten.

Die Klebevignette bekommt im nächsten Jahr auch endlich ein Geschwisterchen. Es wird auch eine digitale Vignette geben. Die ist an das Kennzeichen des Fahrzeuges gebunden und kann entweder über die Asfinag-App "Unterwegs" oder auf der Webseite der Asfinag gekauft werden. Damit würde sich das Kratzen erübrigen.

(slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWirtschaftskammer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen