Villa verwüstet, als Familie auf Österreich-Urlaub w...

Während eine Familie in Österreich ihren Urlaub genoss, drang eine Horde Jugendlicher in ihre deutsch Villa ein und verwüstete diese.

Ungeniert schossen die Teenager Selfies mit dem Diebesgut, posteten die Bilder auf Instagram: "Beste Homeparty ever!!"

Dreist: Während die deutsche Familie H. in Österreich auf Skiurlaub war, feierten Einbrecher drei Tage lang in ihrer Villa in Leipzig (D). "Die haben Zimmer verwüstet, Vorräte geplündert, Sachen gestohlen", so Geschäftsfrau Lisa H. (43) entsetzt.

Haus geplündert

Laut Polizei trieben rund 17 Burschen und Mädchen in dem Haus ihr Unwesen – sie tranken den Champagner und Wein im Keller leer, aßen die Vorräte auf, zerstörten Schränke, ließen Designer-Kleidung mitgehen, verschossen sogar Silvesterraketen.

Wie kamen sie hinein? Ein Freund (16) des Sohnes (15) der Familie hatte die Kombination des Zahlenschlosses der Haustür verraten und alle zur Feier eingeladen – außer die Hausbesitzer. Die Kriminalpolizei ermittelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen