Vincent Gross: "Emilija ist mein Perfect Match"

Vincent Gross und Emilija Wellrock - nur auf der Bühne ein Paar?
Vincent Gross und Emilija Wellrock - nur auf der Bühne ein Paar?Telamo
Die Gerüchteküche brodelt: Was läuft denn da zwischen Vincent Gross und seiner hübschen Duettpartnerin? "Heute" hat nachgefragt!

Gerade erst hat er mit "Wo die Liebe wohnt" einen Sommerhit par excellence abgeliefert, der die Airplay Charts zahlreicher Radiostationen bereits eifrig nach oben klettert. Doch noch etwas interessanter als der Song selbst, ist Vincent Gross' Duettpartnerin. Denn die zauberhafte Emilija Wellrock weicht dem 24-Jährigen schon länger nicht von der Seite. 

Was läuft denn zwischen ihr und dem sympathischen Schweizer? "Heute" hat nachgefragt!

"...da hab ich nicht Nein gesagt"

"Gemeinsam lassen die beiden mit diesem positiv aufgeladenem Schlager, bei dem elektrisierend anders Dance auf Pop trifft, das Herz schneller schlagen. Dieser Herz-Beat ruft und sucht, einem pulsierenden Echolot gleich. Die Melodie zirkuliert atmosphärisch dicht als fließende Harmonie im Auf und Ab noch undurchsichtiger Gefühle", heißt es im Pressetext zur aktuellen Single. Doch wie sieht es um Vincents privaten "Herz-Beat" aus? 

Offiziell soll er ja Single sein. Das häufige Reisen und die vielen Verpflichtungen, die sein Beruf mit sich bringen, seien nur schwer mit einer Beziehung unter einen Hut zu bringen, heißt es. 

Doch mit Emilija scheint dies einwandfrei zu funktionieren, immerhin war sie bereits bei den letzten vier Videos von Vincent (Nicht allein sein / Über uns die Sonne / Chill Out Time / Hautnah) an seiner Seite. "Es macht einfach super Spaß mit ihr. Wir verstehen uns super, es hat auch menschlich gematched", so der Schweizer.

Es sei gar kein schauspielerisches Talent notwendig gewesen, denn "was man im Video sieht, haben wir genau so gemeint und gefühlt. Es war wunderschön!". Noch Fragen?

Sie kommen sich gefährlich nahe

Wie es der Zufall (?) so will, kommen sich Vincent und Emilija in ihren Musikvideos auch oft sehr nahe, landen sogar gemeinsam im Bett. "Das sieht aber romantischer aus als es war, denn in Wirklichkeit standen noch acht Kameramänner und zwölf weitere Regieassistenten ums Bett herum", versucht der 24-Jährige rasch zu beschwichtigen.

Aber oft sagen Bilder mehr als Worte (siehe auch Fotogalerie oben). "Nach der Bettszene in 'Hautnah' haben wir uns gedacht, so eine Kussszene wäre jetzt auch nicht schlecht - da hab ich nicht Nein gesagt", schmunzelt Vincent und stellt fest: "Es gibt sicherlich unangenehmere Aufgaben". Ganz offensichtlich.

Doch ganz egal, ob in echt oder "nur" im Video - auf jedem Fall würden die beiden ein hübsches Pärchen abgeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SchlagerSchweizLiebe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen