Sängerin Ernst: "Viele sagen mir, du schaust schwul aus"

Sängerin Virginia Ernst (29) spricht über Gleichberechtigung.
Sängerin Virginia Ernst (29) spricht über Gleichberechtigung.Bild: Starpix
Virginia Ernst schmeißt Sonntagabend in den Wiener Sofiensälen das Konzert "Starke Stimmen, starke Frauen". Zuvor machte sie starke Ansagen zum Thema Gleichberechtigung.
Sängerin, Ex-Dancing-Star, Ehefrau – und neuerdings auch noch Schauspielerin. Virginia Ernst (29) ist eine vielbeachtete Künstlerin. In der ORF-Erfolgsserie "Walking on Sunshine" (u.a. mit Proschat Madani und Robert Palfrader) ergatterte sie eine Gastrolle. Dass aber selbst für eine so erfolgreiche Frau im Leben nicht alles immer nur "Sunshine" ist, darüber sprach sie Samstagabend in der ORF-Sendung "Wien heute".

Ernst: "Selber aufstehen"

Anlässlich des Weltfrauentages bringt Ernst unter dem Motto "Starke Stimmen, starke Frauen"35 Künstlerinnen Sonntagabend in den Wiener Sofiensälen auf der Bühne. "Selber aufstehen, selber etwas tun – wir müssen selbst Veränderung hineinbringen", steckt sie sich als Ziel, um eine noch immer stark männerdominierte Domäne wie das Showbiz weiter Richtung Gleichberechtigung zu entwickeln.

"Warum bist nicht mit einem Mann z'samm?"

Mit ORF-Interviewerin Ulrike Dobes sprach Ernst dann auch ganz offen darüber, mit einer Frau verheiratet zu sein – und wie das gesellschaftlich teils noch immer negativ beurteilt wird: "Nach wie vor gibt es Leute, die etwas dagegen haben. Die sagen mir dann beinhart: 'Warum bist nicht mit einem Mann z'samm?' Das Verstehen ist halt noch nicht da ...", räumt Ernst sogar beinahe entschuldigend ein.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


"Leute sagen: Du schaust schwul aus"

Das Wort "lesbisch", erklärte Ernst in "Wien heute", "verwenden viele als Abwertung. Es sind kleine Wörtchen, wie: 'Du schaust schwul aus.' Das sind Sachen, da fühlt man sich als gleichgeschlechtliches Pärchen schon sehr angegriffen." Aber die 29-Jährige hat ihr Rezept gefunden, um dennoch glücklich mit ihrer Ehefrau durchs Leben schreiten zu können: "Man kann so sein, wie man sein möchte. Wenn jemand zu mir kommt und sagt, du bist lesbisch, sag' ich beinhart drauf 'nein'. Ich kategorisiere mich da nicht hinein. Ich bin Virginia und kreiere meine eigene kleine Schublade." Der Tipp der Sängerin: "Man muss sich selber liebhaben ..."

Was für ein Wort zum Sonntag.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsÖsterreichKunstORFVirginia Ernst