VKI: Schon 50.000 wollen Anbieter wechseln

Schon mehr als 50.000 Wechselaufträge für Ökostrom und Gas zählt die Aktion Energiekosten-Stop des Vereins für Konsumenteninformation (VKI). Der VKI startet nun auch den Angebotsversand an all jene, die sich nach dem 16.12.2013 für Restplätze vorgemerkt haben. Unter www.energiekosten-stop.at ist eine Anmeldung weiterhin möglich. Bis 11. April 2014 haben alle Teilnehmer Zeit, sich für den Wechsel zu entscheiden.

ist eine Anmeldung weiterhin möglich. Bis 11. April 2014 haben alle Teilnehmer Zeit, sich für den Wechsel zu entscheiden.

 

„Mehr als 50.000 Wechselaufträge sind eine schöne Zwischenbilanz, über die wir uns sehr freuen und die zeigt, dass diese Aktion viele Konsumentinnen und Konsumenten anspricht. Wie groß die Zahl der Wechsler am Ende tatsächlich sein wird, können wir mit Sicherheit natürlich erst nach Abschluss der Aktion sagen“, so Christian Kornherr vom VKI. „Zudem bieten wir all jenen, die sich nicht rechtzeitig anmelden konnten nach wie vor die Möglichkeit, sich einen Restplatz zu sichern. Auch hier gilt die Frist vom 11. April.“

 

Bestbieter der Versteigerung im Rahmen der Aktion Energiekosten-Stop waren stromdiskont.at – eine Marke der ENAMO Ökostrom GmbH in der Kategorie „Ökostrom“ und goldgas in der Kategorie „Gas“.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen