Vogelschlag in AUA-Maschine: Flug fiel aus

Bild: keine Quellenangabe
Eine Boeing 777 der Austrian Airlines musste am Boden zu bleiben. Ein Vogel verfing sich im Triebwerk. Die Passagiere mussten umgebucht werden.

Ein Vogel prallte am Freitag gegen das rechte Triebwerk einer Boeing 777 der AUA in Los Angeles. Die Maschine konnte wegen des Schadens nicht starten und musste am Boden bleiben.

Der Flieger flog am Freitag in die USA und sollte noch am selben Tag wieder zurückfliegen. Aufgrund des Vogelschlags musste der Rückflug jedoch gestrichen werden. Die Passagiere wurden zum großen Teil umgebucht.

(slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Los Angeles LakersGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen